Beiträge von SledgeH4mmer

    Hallo zusammen!


    Wir erleben dieses Jahr ein ausgeprägtes "Sommerloch" im Hinblick auf die Aktivität im Clan. Dieses ist in diesem Jahr nicht nur die Jahreszeit "natürlich" bedingt. Einige Mitglieder leiden auch unter den Auwirkungen der Covid-19 Pandemie im Hinblick auf ihre private und berufliche Situation.


    Lasst bitte versuchen, die Clanabende wieder mehr mit Leben und Aktivität zu füllen. Die geeignetsten Wochentage sind weiterhin Donnerstag, Freitag und Sonntag. Wenn Ihr an diesen Tagen online seid, dann kommt im TS vorbei und lasst uns etwas gemeinsam unternehmen, Scharmützel fahren, vielleicht mal einen Vorstoß oder Clicker-Partys veranstalten.


    Wir haben unter uns auch neue, zaghafte Interessenten für das Anleiten von Mannschaftsgefechten. :) Lasst uns diesen Mitgliedern die Chance geben, sich am Hüten eines Sacks von alten Flöhen zu versuchen.


    VG

    Sledge

    Ich bin ja absolut dabei, es müssen sich aber einige von denen, die das jetzt bemängeln, mal an die eigene Nase fassen, was ihre Position im Hinblick auf den Marathon anging. Helge hat ja mit dem temporären "Einstellen" der Teamgefechte eher auf die Mehrheitsmeinung gehört und da waren sicherlich die einen oder anderen drunter, die jetzt wiederum mit der Entwicklung der Teamgefechte und der Clanabends unglücklich sind.


    Wir werden das in der Clan Führung spätestens beim Clantreffen begießen äh besprechen und - wenn es nach mir geht - diesbezüglich eine klarere Erwartung formulieren, wie Clanabende zu WoT Events stehen.

    Hallo David,


    Das mit den festen Teams ist für Helge und mich nicht hinfällig. Wir halten das immer noch für einen der Wege und wahrscheinlich bei KVOR theoretisch noch für den besten, uns ein wenig zu verbessern. Aber wir müssen der Realität ins Auge sehen. Beobachte doch einfach mal, wie viele Mitglieder, die Interesse an den Teams geäußert hatten wirklich am Donnerstag oder wenigstens am Sonntag da sind! Und kommt dann mal irgendein unglaublich wichtiges Event für den 147. Panzer in der Garage, kommt die Mehrheit schon kaum noch ins TS, geschweige denn in Teamgefechte oder andere Clanaktivitäten. Dass ich diesem Thema nichts abgewinnen kann, ist meine persönliche Sache und jeder dem es wichtig ist, soll von mir aus gerne an den Events teilnehmen. Meine Erwartung ist aber, dass man das am Donnerstagabend und oder Sonntagabend für wenige Stunden mal sein lässt und mit Interesse für Clanaktivitäten zur Verfügung steht.


    Der zweite Punkt ist sicher das Wetter, verbunden mit den Feiertagen. Dies führt bei mir auch zu einer Verschiebung der Prioritäten und auch Abwesenheiten. Das ist aus meiner Sicht auch zu erwarten gewesen, wie jedes Jahr. Für mich selbst bleibt dann aber mindestens der Sonntagabend ein Fixpunkt.


    Im Unterschied zu früher möchten wir das nicht einfach so laufen lassen, sondern nochmal einen Impuls zur Teilnahme an den Clanabenden senden.


    VG Robert

    Salve KVORisti!


    Der einsetzende Frühsommer und dieser aus meiner Sicht leidige Marathon haben dazu geführt, dass die Clanabende bzw. die Clanaktivitäten an den Clanabenden Donnerstag und Sonntag etwas gelitten haben. Es gilt weiterhin, dass am Donnerstagabend nach Möglichkeit und Interesse (wenn genügend Member mit Bock da sind) Bollwerke gefahren werden sollten und Sonntags definitiv Teamgefechte, auch, wenn mal mehr als sieben online sind - first come, first serve.


    Viele Grüße

    Rob

    Aktuell haben 13 Mitglieder für eine Teilnahme am Event gestimmt: Steini, Leo, ich, Blautiger, Rostkette, Feierabend, Utamausi, Bademeister, Xomex, Carl of Duty, Sniperolli, Barudin, QuickMick.


    Ich gehe bei Euch davon aus, dass Ihr Euch alle für DREI Tage (Anreise am 31.05. und Abreise am 03.06.) angemeldet habt und das Paketangebot nutzen wollt oder die An- oder Abreise etwas flexibler gestaltet, aber trotzdem die volle Rate für den Paketpreis zahlen werdet.


    Bei wem von Euch das NICHT stimmt, der melde sich hier bitte zeitnah. Bitte lasst mich an dieser Stelle nicht im Regen stehen und seid in Euren Zu- oder Absagen möglichst verbindlich!


    Wer das Paketangebot aus den genannten Gründen nicht nutzen und uns vielleicht an einem der Tage / Abende trotzdem besuchen möchte, ist herzlich willkommen! Ich würde gerne viele Mitglieder persönlich kennenlernen, auch, wenn das nur an einem der Abende klappen würde. Ich bitte Euch in diesem Fall, hier auch eine kurze Nachricht zu hinterlassen und darum, dass Ihr Euch bitte selbst um eine Unterbringung für die eine oder zwei Nächte kümmert. Sollten noch mehr als 12 an dem Paketangebot Interesse haben, lasst mich das bitte auch wissen - dann würde ich das mit dem Hotel klären.

    Liebe Mitglieder.


    An dieser Stelle möchte ich weitere Details und die nächsten Schritte in Richtung Clantreffen 2.0 in 2018 vorstellen/ besprechen. Der Beitrag richtet sich insbesondere an die Mitglieder, die bereits ihr festes Interesse an dem Treffen verkündet haben. Im ersten Schritt nochmal die Eckdaten:


    Ort

    Bad Wildungen, Maritim Hotel


    Zeit

    31.05. - 03.06.


    Für diesen Zeitraum und die drei Nächte haben wir ein Paketangebot organisiert, zu 263 EUR je Person. Den Inhalt des Paketangebots findet Ihr im ursprünglichen Beitrag.


    :!:Wichtig: Verbindlichkeit und Storno-Regelung :!:


    • Bis zu 30 Tagen vor Anreise können wir das von mir bestätigte Angebot stornieren.
    • Nach den 30 Tagen beginnt eine gestaffelte Erstattungspflicht bei Stornierung
    • Als Sonderregelung können wir bis 14 Tage vor Anreise zwei Zimmer kostenfrei stornieren.

    Ich bitte um eine gewisse Verbindlichkeit von Euch in der ganzen Thematik. Dazu im Folgebeitrag gleich nochmal mehr.


    VG

    Rob



    Hi. Ich denke, dass auch noch "Nachbuchungen" möglich sind, auch mit einer gewissen Flexibilität. Aktuell sind zwölf Einzelzimmer für die DREI Nächte vorreserviert. Dafür gibt es dann den Paketpreis von rund 260 EUR für DREI Nächte. Da das ein großes Hotel ist (Maritim Hotel, Bad Wildungen) haben die auch eine gewisse Flexibilität, was zusätzliche Zimmerbuchungen angeht. Wer von den 13 Personen, die für eine Teilnahme am Event gestimmt haben, nicht die DREI Nächte benötigt bzw. buchen bzw. das Paket nutzen will, sollte mir bitte dringend nochmal sagen. Diejenigen, die es betrifft, müssten dann am besten SELBST buchen.


    Das mit individuellen An- und Abreisen zentral zu steuern und zu organisieren ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenigstens auch mal an einem Abend weitere Clan-Mitglieder kennenlernen zu können - ich bitte aber um Verständnis, dass ich nur das "Paket" organisieren kann.


    VG

    Robert