Der Clan KVOR stellt sich vor!

  • Liebe Besucherinnen und Besucher,


    die Clanleitung von KVOR (Kurz vor Rente) ist wie folgt aufgebaut:

    • Clanleitung:
      • SledgeH4mmer (Vorsitzender)
      • 2fat2furious (Stellvertreter)
    • Personaloffiziere/ Anwerber:
      • SturmMOECKL
      • Major_Massacre
      • BanditFlocke

    Bei Fragen oder Anregungen, scheut euch nicht, ein Mitglied der Clanleitung anzuschreiben.


    Viel Erfolg und Spaß beim Spiel wünscht Euch die KVOR!


    Unseren Teamspeak-Server findest Du hier:


    TS: Lucitus.de:9999 (Teamspeak 3)


    Hauptsächlich in den Abendstunden ist er gut besucht. Kommt vorbei, wenn Ihr Fragen habt.


    Hier noch der Link zum aktuellen KVOR-Vorstellungsbeitrag im WOT-Forum:


    http://forum.worldoftanks.eu/i…r-kurz-vor-rente/#topmost

  • Wir über uns - was macht KVOR aus?


    Für uns steht der Spaß am Spiel im Vordergrund, im Teamspeak wird bei uns viel gelacht und alles nicht so ernst genommen. Trotzdem wollen wir keine leichte Beute für andere Spieler sein. Im Platoon, beim Bollwerken und in Vorstößen wollen wir erfolgreich unterwegs sein. Dafür üben wir, helfen uns gegenseitig mit Tipps und Tricks. Wir streben unter den gegebenen Rahmenbedingungen, was die Pflichten betrifft, nach spielerischer Verbesserung und dem "Erschließen" weiteren Contents (z.B. Scharmützel auf höheren Tier-Stufen,Vorstöße oder vereinzelt CW).


    Regelmäßige CW-Beteiligung wollen wir nicht. Die Rahmenbedingungen bei uns widersprechen klar regelmäßiger CW-Teilnahme oder dem vollständigen "Durchspielen" gesamter Kampagnen, allein wegen der Fixierung auf die Uhrzeiten der Gefechte.


    Clan-Aktivitäten wie Scharmützel, Vorstöße oder CW stehen immer allen Mitgliedern offen. Wir wollen keine festen/ geschlossenen Teams - der Clan ist das Team.


    Die Mitglieder(innen) stehen mit beiden Beinen im Leben. Daher wird auf Job, Familie und den Rest des realen Lebens bei uns Rücksicht genommen. Wir bieten unseren Mitgliedern eine Plattform für die Ausübung ihres in der Regel abendlichen Hobbys - das gemeinsame WOT Zocken. Im Umkehrschluss gibt es keine abendlichen "Pflichten" mit einzuhaltenden Terminen, Pflicht-Anwesenheiten und auch keine TS-Pflicht mit Ausnahme der Clanabende.


    Wichtig sind uns ein gutes Miteinander (kein Geflame, keine persönlichen Angriffe untereinander, kein politischer Kram, kein radikales Gedankengut), die Mitglieder sollen gerne miteinander Zocken können. Im Umkehrschluss achten auf ein "erwachsenes" Miteinander. Die Erfahrung zeigt, dass U21 Spieler bei uns nicht heimisch werden.